Günstige auslands krankenversicherungen

Auslandskrankenversicherung für USA, Kanada und Mexiko
für Studenten, Schüler und Reisen (privat u. geschäftlich)
ab nur 114,60 € / 30 Tage ! (und max. 12 Monate)


Versicherer:
AXA Krankenversicherung AG, Colonia-Allee 10-20, D-51067 Köln

Versicherungsunterlagen: Wenige Minuten nach der Online Anmeldung erhalten Sie per Email gleich Ihre Versicherungsunterlagen als PDF Dateien. Diese Dokumente gelten ausdrücklich zur Vorlage bei Botschaften, Konsulaten, Ausländerbehörden und Grenzstationen.




Häufige Fragen von anderen Versicherungsnehmern:

1. Warum braucht man unbedingt eine Auslandsreisekrankenversicherung für Nordamerika?

Von Krankheiten, Unfällen oder anderen kleinen und großen gesundheitlichen Einschränkungen bleibt niemand ganz und gar verschont. Selbst in USA, Mexiko oder Kanada, sofern man sich während des Urlaubs oder aufgrund eines Studiums als auch als Gastarbeiter dort aufhält, könnte es schnell passieren, dass ein teurer Arztbesuch fällig wird.

Die Arztkosten und auch der Krankenhausaufenthalt in den USA; Mexiko und Kanada sind sehr teuer.

In diesem Fall sind all jene gut beraten, die eine gültige Auslandskrankenversicherung für USA, Kanada und Mexiko abgeschlossen haben (ab nur 114,60 € / 30 Tage, z.B. von AXA Krankenversicherung AG, mehr Details hier ...)



Unsere Empfehlung:
Als langfristige Reisekrankenversicherung für USA, Kanada und Mexiko und mit einem sehr guten Preis-/Leistungsverhältnis empfehlen wir die langfristige Reisekrankenversicherung von AXA Krankenversicherung AG.

Die Vorteile von AXA Krankenversicherung AG in Details:

Die USA Auslandsversicherung von AXA Krankenversicherung AG enthält die ambulante, stationäre und zahnmedizinische Behandlung bei allen zugelassenen Ärzten. Bei medizinischer Notwendigkeit sind die Rücktransportkosten unbegrenzt mitversichert. Die von der Genehmigungsbehörde USIA gestellten Anforderungen (J1-/J2-Visum, F1-/F2-Visum) der USA an Auslandsreiseversicherungen werden erfüllt. Dies beinhaltet ein >A-Rating bei der Bewertungsagentur Fitch sowie den Service im Versicherungsfall durch ein Unternehmen mit Sitz in den USA.

Als Spezialanbieter von Auslandsversicherungen gehört AXA Krankenversicherung AG zu den Wenigen in Deutschland und Österreich, die diese Anforderungen überhaupt erfüllen.
Mehr Details ...



2. Was leistet die Auslandskrankenversicherung bei Reisen in die USA, Kanada und Mexiko?

Passiert ein Unfall, müssen Medikamente verschrieben werden oder sind vielleicht gar Operationen in einem Krankenhaus notwendig, deckt die Auslandsreisekrankenversicherung den Großteil der Kosten ab (Selbstbeteilung nur 50,00 €).

Zudem sind in vielen Reisekrankenversicherungen für USA, Kanada oder Mexiko auch zahlreiche Zusatzleistungen enthalten. Hierzu zählt u.a. der Rücktransport ins Heimatland bei besonders schwerwiegenden Krankheitsfällen und natürlich auch die Rücküberführung im Todesfall.

Überdies gibt es für Sie noch zahlreiche andere Extraleistungen, welche sich mit den Angeboten einer guten privaten Krankenversicherung vergleichen lassen.


3. Kostenbeispiele:
Was kostet der Arztbesuch und eine Operation in den USA, Kanada und Mexiko?

3.1.Kosten beim Arztbesuch in USA

Reisende, die eine Reiseversicherung für USA, Kanada oder Mexiko abgeschlossen haben und diese in Anspruch nehmen mussten, können aus Erfahrung sagen, wie sehr sich eine solche Auslandsversicherung im Endeffekt auszahlt.

Wer zum Beispiel aufgrund starker Ohrenschmerzen in den USA einen Arzt aufsuchen muss, kann davon ausgehen, dass er im Schnitt für eine Untersuchung beim HNO-Arzt ca. 150 Dollar zahlen muss. Wer diese Summe sofort zahlt, wird auch prompt behandelt. Alleine schon eine Ohrenspülung kostet 40 Dollar.

Wer sich in den USA ärztlich behandeln lässt und in Vorkasse gehen muss bzw. eine Barzahlung leistet, der sollte sich unbedingt eine Rechnung vom jeweilig behandelten Arzt ausstellen lassen. Somit ist gewährleistet, dass man das Geld für die Behandlung vollständig von der Auslandskrankenversicherung zurückerstattet bekommt. Gleiches gilt auch für Medikamente, welche der Arzt in den USA verabreicht bzw. verschreibt.

Muss jemand aus dringend notwendigen Gründen die Notambulanz in einem Krankenhaus aufsuchen, kann er durchaus damit rechnen 1000 Dollar per Kreditkarte sofort begleichen zu müssen. Behandlungen, eventuelle Röntgenaufnahmen, Arztgespräche und Empfehlungen für Medikamente werden gesondert abgerechnet. Auch in diesem Fall zahlt sich einen gültigen Auslandsreisekrankenschutz für die USA wieder einmal aus.

Eine Wurzelbehandlung bei einem Zahnarzt in den USA kann schon mit 1200 Dollar zu Buche schlagen. Auch in diesem Fall wird sofort um Vorkasse gebeten.

In jeglichen Fällen gilt immer: Wenn sich ein Arztbesuch in den USA nicht vermeiden lässt, sollte jeder eine Kreditkarte oder Bargeld bereithalten und sich unbedingt eine Quittung bzw. einen Zahlungsbeleg aushändigen lassen.


3.2.Kosten beim Arztbesuch in Mexiko

Auch in Mexiko zahlt sich der Abschluss einer Reisekrankenversicherung aus. Mexico ist ohnehin ein ziemlich teures Reiseland. Nicht nur die Schweinegrippe, auch Malaria und das Dengue-Fieber können Grund für einen Arztbesuch in Mexiko werden. Wenngleich deutsche Touristen aus Sicherheitsgründen vor ihrer Reise nach Mexiko notwendige Schutzimpfungen machen lassen müssen, ist ein Krankheitsfall im Ausland nie ganz auszuschließen. Die Arztkosten und auch ein Krankenhausaufenthalt in Mexiko sind sehr teuer.







Häufig gestellte Fragen zur Auslandsversicherung für die USA:

1. Bekomme ich das Geld von der Krankenversicherung auch zurück, wenn ich für meine ärztliche Behandlung in den USA keine Rechnungen oder Belege vorweisen kann?

Antwort> Leider können die Leistungen nur gegen Belege erstattet werden und zwar die Originalbelege.


2. Muss jedes Familienmitglied eine eigene Auslandskrankenversicherung für Nordamerika abschließen oder gibt es eine allgemeingültige Familienkrankenversicherung für den Aufenthalt im Ausland?

Antwort> Es hängt davon ab, wie lange der Aufenthalt im Ausland dauert. Bis zu 56 Tagen können 2 Erwachsene + bis zu 3 Kindern als eine Familie versichert werden. Sonst muß jedes Familienmitglied muss eigene Auslandskrankenversicherung abschließen.


3. Muss ich die Arztrechnung selbst bezahlen und dass Ihnen die Quittung schicken oder können Sie direkt mit dem Arzt in den USA, Kanada oder Mexiko abrechnen ?

Antwort> Ja, im ambulanten Fall müssen die Kunde in Ländern außer Deutschland und Österreich Vorkasse leisten. Im stationären Fall kann das Krankenhaus einen Kostenübernahmeerklärung bei uns beantragen.


4. Kann ich die Auslandskrankenversicherung sofort wieder kündigen, falls ich aus diversen Gründen meine Reise in die USA, nach Mexiko oder Kanada nicht antreten kann?

Antwort> Ja, in diesem Fall können Sie die Auslandskrankenversicherung kündigen. Sie zahlen dann nur eine kleine Bearbeitungsgebühr von 5 €.


5. Würde ich Geld von der Versicherung zurück bekommen, falls ich nicht die Dauer der Gültigkeit meiner langfristigen Auslandskrankenversicherung vollständig ausnutzen kann, sondern früher als geplant nach Deutschland zurückkehre?

Antwort> Ja, in diesem Fall erhalten Sie das Geld von der Versicherung zurück. Sie zahlen nur eine Bearbeitungsgebühr von von 5 €.






Fazit:

Nur wer eine Reisekrankenversicherung für USA, Mexiko oder Kanada abgeschlossen hat, bekommt sein Geld von der Versicherung zurück, wenn er sich vor Ort ärztlich behandeln lassen musste.

Und ohne die richtige Auslandskrankenversicherung kann es in Nordamerika richtig teuer werden.



Unsere Empfehlung:
Als langfristige Reisekrankenversicherung für USA, Kanada und Mexiko und mit einem sehr guten Preis-/Leistungsverhältnis empfehlen wir die langfristige Auslandskrankenversicherung von AXA Krankenversicherung AG : ab nur 114,60 € / 30 Tage, mehr Details hier ....
















 


Technische Hinweise zum Online Antrag:

Sollte nach dem Absenden des Online Antrages nur eine leere Seite erscheinen, bewegen Sie sich bitte mit der Maus zur oberen Bildschirmhälfte. Dort müssen Sie evtl. Ihre Angaben nochmal bestätigen.

Sollte das Problem weiter bestehen, schicken Sie uns bitte eine Email (Hier klicken) .
Wir werden uns umgehend darum kümmern !



Copyright © 2017 All Rights Reserved. Alle Angaben ohne Gewähr, Irrtum vorbehalten.
Krankenversicherung für ausländische Studenten und Besucher/Gäste aus dem Ausland in Deutschland und EU
-